Menschen - Geschichten - Berichte

*Illustration by Manon Michelle Monhemius

Vertrauen im Blickpunkt

Donnerstag, 11. Februar 2021

 

Während unsere neuesten Teams des Trustbuilding-Programms (TBP) damit beschäftigt sind, sich auf den Start ihrer Projekte vorzubereiten, möchten wir die Gelegenheit nutzen, um etwas mehr Einblick in das Thema Vertrauen zu bekommen. Was ist Vertrauen? Was macht uns vertrauenswürdig? Wie funktioniert Vertrauen in einer Gesellschaft?

Hier sind einige Videos von inspirierenden Rednerinnen und Rednern, die Sie zum Nachdenken anregen sollen.

 

Warum Vertrauen so wichtig ist und wie wir es ausbauen können | Dan Ariely 

Dan Ariely, James B. Duke Professor für Psychologie & Behavioral Economics an der Duke University, erklärt uns die Vertrauensdynamik in einer Gesellschaft. Wann sind Menschen der Wahrscheinlichkeint nach am vertrauenswürdigsten? Wie funktioniert Rache?

Wenn unsere TBP-Teams in ihrem ganz ihnen eigenen Kontext ein klares Verständnis zu diesen Fragen entwickeln, wissen sie, wo sie ansetzen müssen, um die Dynamik ihrer lokalen Gemeinschaften zu verändern.

 

Was wir über Vertrauen nicht wissen | Onora O'Neill

Die Philosophin Onora O'Neill  geht davon aus, dass wir dazu neigen, Vertrauen nicht zu verstehen. Aus welchen Gründen vertrauen wir Menschen oder nicht? In den TBP-Projekten wird die Geschichte der Konflikte/Spannungen zwischen Gruppen aufgezeigt, um die Quelle des Misstrauens zu verstehen und zu erkennen, wie Vertrauen aufgebaut werden kann.

 

Die Psychologie des Vertrauens | Anne Böckler-Raettig

Anne Böckler-Raettig, Assistenzprofessorin am Institut für Psychologie der Universität Würzburg, zeigt auf, warum wir manchen Menschen allein aufgrund ihres Gesichts oder ihrer Uniform mehr vertrauen als anderen und welche Auswirkungen dies haben kann. In den TBP-Projekten werden die verschiedenen Konfliktparteien bei Spannungssituationen erarbeitet. Das Verständnis der Psychologie des Vertrauens und der Art und Weise, wie wir auf bestimmte Personen reagieren, hilft den Teams, bewusst mit unbewussten Vorurteilen umzugehen.

 

Demnächst: Unser Talk über Vertrauen

Im März organisiert Rob Corcoran einen Trustbuilding-Schnupperkurs über Vertrauensbildung und wie diese umgesetzt werden kann. Melden Sie sich noch heute an, denn es gibt nur begrenzte (Zoom-)Plätze für diese besondere Veranstaltung.

*Illustrationen von Manon Michelle Monhemius

 

Sie können das Trustbuilding-Programm mit einer Spende über PayPal unterstützen:

USD, GBP, EURO oder CHF.

Wir sind Ihnen für Ihre Unterstützung sehr dankbar. Jede Spende, unabhängig wie gross oder klein sie auch sein mag, macht einen Unterschied!

 

Das Trustbuilding-Programm befasst sich mit kontroversen Themen in aller Welt. Voraussetzung ist hierbei die Überzeugung, dass nur Menschen, die sich persönlich mit dem Aufbau von Vertrauen auseinandergesetzt haben, weltweit Spaltungen überwinden können. Das Programm wurde 2019 in Kenia, Kanada und Frankreich von Initiativen der Veränderung ins Leben gerufen. Seit 2021 sind auch Australien, Indonesien, Nepal und Südafrika Teil des Trustbuilding-Programms.